Zum Inhalt springen

Das Team


Zwei Rennläuferinnen (Lisa Wölffing und Manuela Schmohl) und einen Läufer (David Nohle) umfasst das SCU Inline Team in der Saison 2014.

Die Teammitglieder nehmen an Rennen auf Landes- und Bundesebene und zum Teil auf europäischer Ebene teil. Meisterschaften werden auf Bezirks-, Landes-, Bundes- und Europaebene ausgetragen.

Zum Team gehören nicht nur die Sportlerinnen und Sportler. Trainiert wird das Team von Emil Schmohl, der sowohl Trainer des Landeskaders Baden-Württemberg als auch Trainer der Nationalmannschaft ist. Unterstützt wird er beim Vereinstraining von Andy Wenzel. Das Team trainiert zweimal in der Woche: montags zusammen mit dem Landeskader Nord des Deutschen Rollsport- und Inlineverbands beim Minigolfplatz in Unterensingen und mittwochs am Spitzmausbrünnele. Beim Training sind immer helfende Hände gefragt und die anwesenden Eltern bringen sich sehr ein: beim Auf- und Abbau der Rennstrecke und bei der Zeitmessung. Sie übernehmen die zum Teil langen Fahrten zu den Rennorten, betreuen und unterstützen die Rennläuferinnen und finanzieren die Ausrüstung. Außerdem schreiben sie Rennberichte für die Nürtinger Zeitung und das Unterensinger Gemeindeblatt. Im Hintergrund agiert die Inline-Koordinatorin des SCU, Gerlinde Maier-Lamparter, die das Team im Ausschuss vertritt, Ausschreibungen verschickt, Meldungen vornimmt und die Statistik führt.