Zum Inhalt springen

AGBs – Teilnahmebedingungen

1. Anmeldung, Bestätigung
1.1 Mit der Anmeldung zu einem Kurs bei unserer Geschäftsstelle, Annahmestelle oder per Internet, erkennen Sie die Ausschreibung an und gehen einen verbindlichen Auftrag ein. Eine Bestätigung wird hierzu nicht ausgestellt.

1.2 Kann die angemeldete Person nicht an der gebuchten Ausfahrt teilnehmen, so kann jederzeit eine Ersatzperson genannt werden.

 

2. Bezahlung
Es gilt nur das Lastschriftverfahren.

 

3. Leistungen, Preise
Welche Leistungen vom Ski-Club Unterensingen e.V. zu erbringen sind, ergibt sich aus der Kursbeschreibung auf der Website.

 

4. Leistungs- und Preisänderungen
Es kann sich als notwendig erweisen, einzelne Reiseleistungen oder den Reisepreis auch nach Anmeldung zu ändern. 

 

5. Rücktritt durch den Kunden
Tritt der Kunde vom Reisevertrag zurück oder tritt er die Reise nicht an, so kann der Veranstalter pauschalierte Rücktrittskosten als angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für seine Aufwendungen verlangen. Diese pauschalierten Rücktrittskosten betragen pro angemeldetem Reiseteilnehmer:

  • bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 20% des Reisepreises
  • bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30% des Reisepreises
  • bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 40% des Reisepreises
  • bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 65% des Reisepreises
  • ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 85% des Reisepreises
  • und bei Nichtantritt 100% des Reisepreises.

Es fallen jedoch immer 10,00 EUR pro Person an. Bei der Berechnung des Ersatzes sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und gewöhnlich anderweitige Verwendungen der Reiseleistungen zu berücksichtigen.

 

6. Ausweis
Bitte nehmen Sie zu jeder Skiausfahrt Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.

 

7. Versicherung
Die Teilnehmer der Ausfahrten sind während der Skikurse über den WLSB gegen Unfall versichert. Kosten für Sondertransport bei Krankheit/Unfall gehen zu Lasten des Teilnehmers. Wir empfehlen unseren Teilnehmern die DSV-Versicherung abzuschließen. Eine Reisegepäckversicherung besteht nicht.

 

8. Skiausrüstung
Bitte lassen Sie vor Kursantritt in ihrem eigenen Interesse und zur persönlichen Sicherheit Ihre Skiausrüstung in einem Fachgeschäft überprüfen. Bei den Kinder-Skikursen bitten wir Sie, die Ski und Stöcke mit Namen zu versehen, damit keine Verwechslungen vorkommen. Bei Kindern empfehlen wir im Besonderen das Tragen von Skihelmen, die zur Sicherheit des Kindes erheblich beitragen.

 

9. Reisebedingung
Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des deutschen Reiserechts.